Food: Gefüllte Paprika

18:59



In meiner Fitness & Health Rubrik möchte ich jetzt auch vermehrt Rezepte posten. In der Vergangenheit habe ich ja schon Rezepte zu Smoothies online gestellt und jetzt starte ich auch mit "ganzen" Mahlzeiten.

Gefüllte Paprika sind super lecker, einfach zuzubereiten und zudem auch noch gesund. Für die Vegetarier unter euch, einfach das Gehackte durch Tofu ersetzen.


Zutaten (für 4 Personen):

4 Paprika
250g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
400g Gehacktes
500g Tomaten
1 EL Tomatenmark
Öl, Pfeffer, Salz, Oregano
Gemüsebrühe
Weizenmehl, Sahne


Zubereitung:

1. Schritt (Vorbereitung): Von den Paprikaschoten oben einen Deckel abschneiden und alle Kerne und Scheidewände entfernen. Die Tomaten aushöhlen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch ebenfalls würfeln.

2. Schritt (Füllung): Die Hälfte der Zwiebeln, die Hälfte der Knoblauchzehe und das Gehackte in Öl anbraten. Anschließend 1 EL Tomatenmark und die Tomaten unterrühren, mit Pfeffer und Salz würzen. Jetzt ist die Füllung schon fertig und kann, nach kurzem Abkühlen, in die Paprikaschoten gefüllt werden.

3. Schritt (Dünstvorgang): In einem neuen Topf die restlichen Zwiebeln andünsten. Die gefüllten Paprikaschoten mit eigenem Deckel hineinstellen und den Topf mit 300ml Gemüsebrühe auffüllen. Nun die Paprika 50 Minuten bei schwacher Hitze dünsten lassen.

4. Schritt (Soße): Die Paprikaschoten aus dem Topf nehmen und vorerst warm stellen. In die Gemüsebrühe nun 1EL Tomatenmarkt geben und um die Soßen zu binden, das separat zusammengemischte Mehl und die Sahne, unterrühren. Das Ganze aufkochen lassen und ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze weiter köcheln lassen. Am Ende mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.

Beilage: Als Beilage eignet sich Reis sehr gut, aber auch Kartoffeln in jeder Variation oder ein Salat. Da sind euren Gedanken keine Grenzen gesetzt.


Guten Appetit und lasst es euch schmecken!!!

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Mmmhhh, lecker! Mein Freund macht das immer so gut. Muss ihm mal dein Rezept zeigen.

    Ines | www.twashion.com

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmh, yummy. Das klingt so lecker.

    Love Minnja - minnja.de

    AntwortenLöschen
  3. Oooh, das mag ich auch richtig gerne. Schnell gemacht und mega lecker
    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
  4. perfekt! so einfach und gesund - danke für Inspiration!!! :)

    Liebe Grüße, Ina
    www.somethingsimple.de

    AntwortenLöschen

Popular Posts

*sponsored / einige meiner Posts können Affiliate Links enthalten

Blog Archive

Subscribe